Wasserkefir Kristalle: 5 Vorteile der Wasserkefir Wirkung - und meine Nebenwirkungen

Wasserkefir kristalle wirkung
Die Menschen aus dem Kaukasus schwören schon lange auf die Wasserkefir Kristalle Wirkung. Die Pilzkulturen, der Wasserkefir Kristalle, auch Japankristalle genannt, sollen laut Anwendern aus dem Kaukasus, maßgeblich für die Erhaltung ihrer Gesundheit und vor allem für das lange Lebensalter der Hundertjährigen verantwortlich sein. Ob das tatsächlich stimmt und ob Wasserkefir gesund ist, sei mal dahin gestellt, denn wissenschaftlich lassen sich die Heilwirkungen nicht bestätigen. Grundsätzlich konnte aber auch ich, ein Jahr über erstaunliche Wasserkefir Wirkungen berichten. Und würde mich zumindest der Meinung anschließen, dass er ein Gesundheitselixier sein könnte, welches auf vielerlei Weise hilfreich sein könnte.

Wasserkefir Kristalle bei Darmerkrankungen wie Morbus Crohn im Kaukasus

Die Kristalle bestehen aus Hefen und Milchsäurebakterien. Um die limonadenähnliche Wirkung genießen zu können, ist ein Gärungsprozess notwendig, der mit Hilfe von Zucker ganz einfach und unkompliziert herzustellen ist. Alternativ könnte man sich das Getränk auch kaufen. Da die Herstellung kostengünstig ist und man den Geschmack flexibel selbst bestimmen kann, empfehle ich die Wasserkefir Kristalle zuhause anzusetzen.

Wasserkefir Kristalle
Meine Wasserkefir Rezepte bei Morbus Crohn

Meine ersten Versuche mit der Wasserkefir Wirkung

Den ersten Kontakt mit Wasserkefir Kristallen hatte ich vor ungefähr 7 Jahren. Eine Freundin meiner Mutter benutzt ihn gegen Verstopfung und Darmprobleme und empfahl ihn uns. Sie meinte, dass wenn man den Kefir länger gären lässt, wirken die Kristalle nicht abführend, sondern stuhlregulierend und leicht stopfend. Das wäre ja ideal, dachte ich mir. Ich erinnere mich an die gute Wirkung auf den Morbus Crohn. Der Geschmack erinnert ein wenig an Limonade oder Bitter Lemon. Irgendwann kam mir die Lust am ständigen Wasserkefir ansetzen abhanden und so verlor ich die Kristalle für einige Jahre wieder aus den Augen. Vor ungefähr zwei Jahren, als ich mich intensiv mit der Erholung meiner Beschwerden befasste, nahm ich den Gesundheitstrunk wieder mit auf in meine Therapie. Dieses Mal mit erstaunlichen Effekten.

Bereits nach kurzer Anwendung, über wenige Tage, bekam ichvon der Wirkung einen festeren Stuhlgang. Die Darmentzündung nahm ab und ich fühlte mich fitter und lebenslustiger. Die Bakterienkulturen stärkten die guten Darmbakterien und die Darmflora. Ich war total beeindruckt welchen Einfluss die Kristalle auf mich hatten. So waren die Wirkung fester und wichtiger Bestandteil meiner Therapie. Bis Mai 2018 gehörten sie eindeutig zu meinem täglichen Morbus Crohn Pflichtprogramm. Mehr über meine Morbus Crohn Patientengeschichte erfährst Du im folgenden YouTube Video.

Bei Klick wird dieses Video von den YouTube Servern geladen. Details siehe Datenschutzerklärung.

Plötzliche Wasserkefir Nebenwirkungen

Als ich dann geschäftlich in Spanien war und ich mich nicht ausreichend mit medizinischem Cannabis, Vollspektrum CBD Öl 5, Japankristalle und Weihrauch behandeln konnte und sich ein schwacher Krankheitsschub entwickelte, veränderte sich bei mir die Verträglichkeit. Ich bekam Wasserkefir Nebenwirkungen. Ich vermute es liegt am enthaltenen Zucker, der eine Unverträglichkeit auslöst. Wieso kann ich nicht genau sagen. Fakt ist, dass ich das Getränk nicht mehr vertrage und er keine aufbauende Wasserkefir Wirkung mehr auf meine Darmgesundheit erzielt.

Wasserkefir Nebenwirkungen
DIe fertige Limonade aus den Krsitallen: Die Wikrung ist einzigartig, vorausgesetzt man verträgt es. Im folgenden Artikel kannst Du nachlesen, wie Du Wasserkefir ansetzen kannst.

Fazit zu meinem Selbstversuch:

Die Kristalle haben bei mir meinen Crohn, durch die entzündungshemmende und stuhlgangformende Wirkung lange spürbar erleichtert. Leider ging die Wasserkefir Wirkung bei mir zurück. Das muss aber nicht bei Jedem so sein. Trotz der Unverträglichkeit und Nebenwirkungen, die sich von dem einen auf den anderen Tag entwickelte, würde ich beide Daumen nach oben geben und Patienten, die an Morbus Crohnn, Darmproblemen oder anderen Krankheiten leiden dazu raten, einer der Wasserkefir Rezepte auszuprobieren um ein eigenes Fazit ziehen zu können.

Wie Du Wasserkefir Kristalle ansetzen kannst: Eines meiner Wasserkefir Rezepte mit weniger Zucker

  • 1,5 Liter Wasser
  • mindestens 100g Japankristalle
  • 2-3 Esslöffel Kokosblütenzucker
  • 20-50g Bio Trockenfrüchte: z.B Feigen und Crannberrys
  • 1/2 Bio Zitrone

Für die Wasserkefir Rezepte, zuerst das Wasser mit dem Zucker ins Ansatzglas und umrühren, sodass der Kokosblütenzucker sich auflöst. Zitrone reinigen und mit den Trockenfrüchten und dem Kefirpilz dazugeben. Die Wasserkefir Kristalle bitte mit einem Palstik- oder Holzlöffel umrühren.

Bei Verstopfung 24h und bei Durchfall 48h lang die Kristalle stehen lassen. Während der Gärung bildet sich auf natürliche Weise Kohlensäure.

Nach der Gärung die Limonade in Glasflaschen abfüllen. Zuletzt die Kristalle reinigen und erneut ansetzen.

Wichtig: Die Kristalle hassen Metall und Chemie

Die Reinigung der Wassrkefir Kristalle erfolgt also lediglich mit Wasser und einem Sieb aus Plastik.

Du möchtest weitere entzündungshemmende Rezepte für den Darm? Probier es mal mit meiner Möhrensuppe bei Darmentzündung.

Wasserkefir Wirkung

Vorsicht: Die Kristalle verabscheuen Metall

Die wissenschaftliche Vorteile der Wasserkefir Wirkung

Wasserkefir ist ein gegorenes, kohlensäurehaltiges Getränk, das seit Jahrtausenden aufgrund seines ausgezeichneten Geschmacks und seines positiven Einflusses auf die Gesundheit konsumiert wird.

Weshalb sollte man ihn konsumieren? Es ist ein ganz und gar naturbelassenes Getränk, voll von Probiotika und gesundheitsfördernden Bestandteilen. Und das Allerbeste: Es ist durststillend und köstlich.

Fakten zur Nährwertanalyse

Die Wasserkefir Wirkung entfalten sich zwar kalorienarm. Sie ist aber reich an Probiotika, darunter eine breite Vielfalt an wertvollen Bakterienarten. Eine Studie, die veröffentlicht wurde, hat ergeben, dass er eine der hochwertigsten Nahrungsquellen für probiotische Stoffe ist und bis zu 70 unterschiedliche Hefe- und Bakterienstämme enthält.

Das Getränk ist eine hervorragende Nahrungsquelle für einige der besten probiotischen Bakterienstämme, unter anderem:

  • Lactobacillus delbrueckii subsp. bulgaricus
  • Lactobacillus helveticus
  • Lactobacillus kefiranofaciens subsp. kefiranofaciens
  • Lactobacillus kefiranofaciens subsp. kefirgranum
  • Lactobacillus acidophilus
  • Lactococcus lactis subsp. lactis
  • Lactococcus lactis subsp. cremoris
  • Streptococcus thermophilus
  • Leuconostoc mesenteroides subsp. cremoris
  • Leuconostoc mesenteroides subsp. mesenteroides
Richtig Wasserkefir ansetzen
Wie Du das Getränk ansetzen musst, erhährst Du in diesem Artikel.

Limonade aus Wasserkefir Kristallen ist ein zuckerarmes und erfrischendes Getränk

Der Wasserkefir ( oder auch Fruchtkefir) beinhaltet weniger Zucker als kommerzielle Erfrischungsgetränke oder Limonaden.

Die in den lebenden Wasserkefir Kristallen vorhandenen Mikroorganismen wandeln das zuckerhaltige Wasser in ein spritziges, schmackhaftes Getränk um. Während des einzigartigen und langsamen Fermentationsprozesses bei niedriger Temperatur werden mehr als 95 % des Zuckers von der Hefe und den Bakterien aufgebraucht.

Ist ein stark probiotikahaltiges Produkt

Getränk beinhaltet eine Fülle von vorteilhaften Probiotika! Zwar variieren die Kulturen in ihren Stämmen, aber in den Wasserkefir Kristalle sind fast 70 unterschiedliche Arten von Mikroorganismen enthalten.

Laut Untersuchungen enthält ein 250-ml-Glas bis zu 2,5 Milliarden gute Mikroorganismen. Diese werden hauptsächlich in drei verschiedene Kategorien eingeteilt:

  • Hefe (Saccharomyces cerevisiae, S. florentinus, S. pretoriensis, usw.)
  • Milchsäurebakterien (Lactobacillus casei/paracasei, L.b. harbinensis, L.b. hilgardii, usw.)
  • Essigsäurebakterien (Acetobacteraceae) (A. orientalis, A. lovaniensis und A. fabarium, usw.)

Wegen der großen Diversität der Mikroorganismen in Wasserkefir Kristallen gibt es nur wenige Studien über die Wirkung dieser Gemeinschaft in ihrer Ganzheit. Allerdings haben viele dieser Hefen und Bakterien anerkannte probiotische Eigenschaften.

Zum Beispiel sind die Milchsäurebakterien Casei/Paracasei aufgrund ihrer Wirkung auf die Linderung von Verdauungsstörungen oft erforscht worden.

Wasserkefir Wirkung bei Morbus Crohn
Lecker: Ein sprudeliges Wasserkefir Rezept

Wasserkefir Wirkung unterstützt die Mikrobiota des Darms

Der Genuss von der Limonade ist nicht nur geschmacklich gut, sondern auch für unsere Mikrobiota. Die Darmflora ist die Sammlung von Mikroorganismen, welche in unserem Darm leben, wo sie uns in vielfältiger Weise unterstützen.Die Mikrobiota spielen eine bedeutende Funktion bei der Verdauung, der Gewichtsregelung, der Blutregulierung und dem Immunsystem. Nicht umsonst wird der Darm auch als das "zweite Gehirn" bezeichnet. Das Thema "Mikrobiota" ist ein sehr komplexes Forschungsgebiet, aber es gibt immer mehr Belege dafür, dass der Konsum von vergorenen Nahrungsmitteln für unsere menschliche Gesundheit von großem Nutzen ist.

Studien haben in dieser Hinsicht gezeigt, dass einige der Hefen und Bakterien, die in Wasserkefir Kristallen vorkommen, unseren Darm bevölkern und eine vorteilhafte Auswirkung auf die Mikrobiota in uns haben.

Diese Hefen und Bakterien können nachweislich:

  • Helfen, den Verdauungszyklus zu regeln.
  • Helfen bei der Abwehr von pathogenen Mikroorganismen, wie Candida albicans, Salmonella typhi, E. coli und C. difficile.
  • Fördern die Verdauung und die Nährstoffaufnahme.
  • Helfen bei der Regulierung des Cholesterinspiegels im Körper.

Bisher werden diese Effekte mit den Mikroorganismen in Zusammenhang gebracht, die sich im Kefir wiederfinden, aber die Konzentrierung kann je nach dem Stamm variieren. Das Interesse der wissenschaftlichen Forschung am Getränk hat sich gerade erst entfaltet.

Diese Hefen und Bakterien können nachweislich:
  • Helfen, den Verdauungszyklus zu regeln.
  • Helfen bei der Abwehr von pathogenen Mikroorganismen, wie Candida albicans, Salmonella typhi, E. coli und C. difficile.
  • Fördern die Verdauung und die Nährstoffaufnahme.
  • Helfen bei der Regulierung des Cholesterinspiegels im Körper.

Bisher werden diese Effekte mit den Mikroorganismen in Zusammenhang gebracht, die sich im Kefir wiederfinden, aber die Konzentrierung kann je nach dem Stamm variieren. Das Interesse der wissenschaftlichen Forschung an der Wasserkefir Wirkung hat sich gerade erst entfaltet.

Kristalle sind voller nützlicher und wichtiger Nährstoffe

Wasserkefir ist viel mehr als nur Mineralwasser mit Kohlensäure.

Einer 2021 veröffentlichten Literaturübersicht zufolge verwandeln sich die Mikroorganismen im Kefir während des Fermentationsprozesses von Zucker und Mineralien in die verschiedensten Nährstoffe und Bestandteile:

  • Organische Säuren
  • Nützliche Enzyme
  • Organische Komponenten
  • Unterschiedliche Aromen
  • Antioxidantien

Bei der Fermentation von Wasserkefir Kristalle werden zahlreiche Antioxidantien erzeugt, die sich auf die Gesundheit positiv auswirken. Zudem haben Studien an Tieren bewiesen, dass das Getränk in der Lage ist eine Entzündungshemmung zu erwirken.

Die Wasserkefir Kristalle sind für viele Ernährungsformen gut geeignet

Er ist ein einfaches Getränk, das aus unbehandelten Zutaten besteht. Es ist für alle Arten von Ernährungsweisen geeignet!

Anders als Milchkefir beinhaltet die Wasserkefir Wirkung keine Milcherzeugnisse. Das probiotische Getränk ist für alle Menschen geeignet, die eine Laktoseintoleranz haben oder sich vegan oder vegetarisch ernähren wollen.

Zudem beinhaltet er im Unterschied zu herkömmlichen Limonaden kein Thein oder Koffein. Damit ist es besonders gut für Menschen geeignet, die auf Koffein empfindlich sind oder ihren Koffeinkonsum verringern wollen.

Eventuell ein starkes Probiotikum mit krebshemmenden Wirkungen

Darüber hinaus geht man davon aus, dass fast jedes Probiotikum die gleichen Wirkungen hat. Dies gilt gleichermaßen für Milchkefir und unsere Wasseralternative. Da das Getränk aus Wasserkefir Krsitallen und Wasser oder Milch zubereitet wird, ist es die perfekte Symbiose aus Hefe und Bakterien, die in antimykotischer, antiallergischer, antibakterieller und entzündungshemmender Wirkung wirken - das sind einige der gesundheitlichen Pluspunkte der Kristalle.

Es wird sogar darauf hingewiesen, dass bestimmte Bestandteile des Kefirs, wie Peptide und Polysaccharide, die Verbreitung von Apoptose in Tumorzellen bremsen. Man geht davon aus, dass diese Wirkung von Wasserkefir Kristallen bei den bösartigen T-Lymphozyten, dem Lungenkarzinom, dem Brustkrebs und dem kolorektalen Krebs nachgewiesen werden kann. Auch hier ist aber noch mehr Forschung notwendig, um diese Eigenschaften zweifelsfrei belegen zu können.

Wasserkefir Kristalle Nebenwirkungen
Die Wassserkefir Kristalle mit Früchten anzusetzen, schmeckt dem Ein oder Anderen bestimmt doppelt so gut.
Wie Du die Kristalle richtig ansetzt: Mein Wasserkefir Rezept (nicht zucker reduziert)

Du kannst die Limonade tatsächlich so ansetzen, dass sie richtig gut schmeckt und Spaß beschert beim Trinken. Ich finde, wenn er gut gemacht ist, erinnert er schon sehr stark an eine erfrischende Limonade. Wenn wir ihn alle paar Tge frisch ansetzen, ermöglichen es uns die Kristalle ohne viel Aufwand von den vielen positiven Eigenscahften für unsere Gesundheit zu profitieren.

Um das Wasserkefir Rezept richtig herzustellen, mischt Du eine halbe Tasse warmes Wasser mit einer viertel Tasse, etwa 50 Gramm Zucker. Schwenke das Zuckerwasser leicht, damit sich der Zucker gut auflöst. Beachte bitte auch hier, dass Du keinen Metalllöffel benutzt, da er ihn ablehnen wird. Im Anschluss etwa 700 ml Wasser bei normaler Zimmertemperatur mit ins Glas.

Jetzt kannst Du dem Getränk Früchte, Minze oder andere egschmackvolle Zutaten hinzugeben, um den Geschmack so zu gestalten, wie Du ihn willst.

Nun das Glas zudecken und an einem Ort bei Zimmertemperatur ein bis zwei Tage gären lassen.

Nach dem Ansetzen, trenne die Kristalle von der fertigen Kefitr Limonade. Nun kannst Du erneut einen Kefir ansetzen und hast aein bis zwei Tage Zeit ihn zu trinken.

Das allgemeine Fazit zur Wasserkefir Wirkung:

Nahrungsmittel wie diese gesunde Limonade werden oft in der traditionellen Medizin eingesetzt. Aufgrund ihres Gehalts an Probiotika und ihres Nährstoffprofils werden ihnen starke heilsame Kräfte zugesprochen.

Im Rahmen einer ayurvedischen Diät werden zum Beispiel fermentierte Nahrungsmittel wie unser Wassergetränk sehr befürwortet, da der Fermentationsprozess die Verdauung fördert und die Nährstoffe dadurch besser absorbiert werden. Außerdem helfen probiotische Nahrungsmittel dabei, das Darmmikrobiom ins Gleichgewicht zu bringen und Gesundheitsproblemen im Zusammenhang mit Verdauungsproblemen zu vermeiden.

In ähnlicher Art und Weise wird der Prozess der Fermentierung schon seit langem in der traditionellen chinesischen Medizin verwendet. Diese Praxis reicht Jahrhunderte in die Vergangenheit zurück und hat ihren Ursprung in alten Brautechnologien, die in China angewandt wurden. Man glaubt, dass die Fermentation von bestimmten Nahrungsmitteln wie Kefir die Gesundheit der Verdauung fördert und gleichzeitig die heilenden Eigenschaften spezifischer Bestandteile, wie sie in der ganzheitlichen Heilkunde eingesetzt werden, verstärkt.

Autor
Manuel Raff
Ich heiße Manuel Raff, bin am 16.08.1994 geboren und bin ein überzeugter Cannabis-Patient, -Aktivist und -Autor und Gründer von Heal Nature. Meine ersten Artikel schrieb ich einmal für das Hanf- und auch fürs Highway-Magazin. An hilfreichen Blogs und Meinungsartikeln zu schreiben, bereitet mir Spaß und Freude. Vor allem, wenn ich Gleichgesinnten und schwerkranken Menschen damit helfen kann. Gut verträgliche Rezeptideen und Artikel rund um die Themenspektren Cannabis, Morbus Crohn, Ernährung und meinen Selbstversuche, wie zum Beispiel die Stuhltransplantation, findest Du im Blog unter der Manuel Raff Rubrik.
mehr von Manuel Raff
Kommentare
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
dropuserstore