Wie kann man gesund und schnell zunehmen in 2 Wochen? Meine besten Rezepte

wie kann man schnell zunehmen in 2 wochen
Du hast dich bestimmt auch schon oft gefragt: Wie kann man schnell zunehmen in 2 Wochen? Und das am Besten gesund mit leckeren Rezepten. Die meisten Menschen wollen vermutlich genau das Gegenteil, abnehmen. Doch so mancher hat es genauso schwer beim schnell und gesunden Zunehmen. Das kann an verschiedenen Gründen liegen. Entweder hast Du einen schnellen Stoffwechsel und nimmst weniger Nährstoffe auf oder vielleicht leidest Du auch an einer Lebensmittelunverträglichkeit. Meine persönliche Ursache, warum ich nicht schnell zunehmen kann, ist die chronische Darmerkrankung Morbus Crohn.

Morbus Crohn (CED) verläuft in Schüben. Es treten heftige Durchfälle und eine chronische Darm- und Enddarm-Entzündung auf, die dafür sorgt, dass Nährstoffe schlechter aufgenommen werden. Wenn man 20-30 Mal am Tag seinen blutigen Durchfall auf der Toilette erleichtern muss, ist es kein Wunder, dass das Gewicht nur eine Richtung kennt. Und zwar nach unten. Lange habe ich an leckeren Rezepten getüftelt. Das war gar nicht so einfach. Denn aufgrund der Erkrankung habe ich lange Zeit Vieles nicht vertragen. 

Du willst gesund zunehmen: Rezepte, die sich lohnen:

Mein Rezept, dass ich zurzeit gerne zubereite, wenn ich gesund zunehmen will ist meine Gemüsesuppe, die mir persönlich auch noch richtig gut schmeckt. Falls Du gerne Gemüse, wie zum Beispiel Spinat und Brokkoli isst, dann wirst Du die Suppe lieben und schnell zunehmen in 2 Wochen. 

Mein Gemüsesuppe Rezept, um innerhalv von 2 Wochen Gewicht zuzulegen

Die Suppe kannst Du morgens zubereiten und neben Deinen Hauptmahlzeiten immer wieder ein Glas davon trinken. Und zwar erst nach dem Essen. Damit Du Deine ganz normalen Speisen isst und durch die Gemüsesuppe zusätzlich Kalorien zunimmst. 

gesund zunehmen rezepte
Eine Suppe, um in 2 Wochen Gewicht zuzulegen? Klingt seltsam, mit diesem Gemüsesuppen-Rezept aber ziemlich einfach.

Zutaten der Gemüsesuppe zum schnell zunehmen:

  • 250 Gramm Couscous, nicht gekocht (878 Kalorien)
  • 100-200ml Kokosmilch (240-480 Kalorien)
  • 1000ml Wasser (0 Kalorien)
  • 400-500 Gramm Gemüse nach Wahl, zum Beispiel: Spinat, Brokkoli, Zucchini, Blumenkohl, Tomaten, Aubergine Zwiebeln (100-200 Kalorien)
  • 2 Esslöffel Olivenöl (239 Kalorien)

Insgesamt macht das bis zu 1800 Kalorien pro Suppe und zusätzlich amTag. Das ist eine Kaloriendichte, dei überzeugt. Sei dir gewiss, auf diese Weise kannst Du gesund und schnell zunehmen in 2 Wochen. 

Gemüsesuppe Zubereitung zum gesund Zunehmen:

  1. Zuerst füllst Du warmes Wasser aus dem Wasserhahn mit den 250 Gramm Couscous in einen Mixer und lässt das ganze 5-10 Minuten stehen
  2. Darauffolgend kannst Du das Gemüse mit geringer Hitze mit den zwei Esslöffeln Olivenöl leicht anbraten.
  3. Danach die Kokosmilch und das angebratene Gemüse mit in den Mixer portionieren und alles fein pürieren.
  4. Zum Schluss kannst Du die Suppe mit Gewürzen nach Wahl abschmecken. Ich würze zum Beispiel mit 1 Teelöffel(TL) Meersalz, ½ TL schwarzen Pfeffer, 1 TL Oregano und 1 TL Curry.

Eine weitere Möglichkeit um zügig an Gewicht zuzulegen

Eine weitere einfache Möglichkeit zum schnell zunehmen in 2 Wochen wäre ein leckeres Grießbrei Rezept. Zwar ist dieses nicht so gesund wie die Gemüsesuppe. Aber als Frühstück oder auch Abendessen in der kalten Jahreszeit eine Wohltat. 

Aufgrund meiner Weizenunverträglichkeit setze ich in diesem Fall auf Dinkelgrieß. Dinkel ist ein Urkorn und wurde schon im Mittelalter von der bekanntesten Ordensschwester des Mittelalters, Hildegard von Bingen, empfohlen. Weizen hingegen wurde es Jahrhunderte Jahre später als Tierfutter gezüchtet. Weizen ist ertragreicher und damit günstiger zum Kaufen. Für viele Menschen mit Unverträglichkeiten allerdings weniger gut verträglich. Bevor ich mein “Zunehm-Rezept” auf die Gemüsesuppe umgestellt habe, ernährte ich mich immer mal wieder zusätzlich mit einer Grießbrei-Kur. 

Grießbrei Rezept zum schnellen zunehmen in 2 Wochen:

Ich schaffte jedes Mal mit meinem Grießbrei Rezept eine schnelle Gewichtszunahme innerhalb weniger Tage. In 2 Wochen ist eine schnelle Zunahme des Gewichts also mehr als realistisch Mein Rezept findest Du im Anschluss:

Ein leckeres Dinkel-Grießbrei Rezept zum schnell Gewicht zulegen

Zutaten für den Grießbrei zuckerfrei(ohne zugesetzten Zucker)

  • 150 Gramm Dinkelgrieß (420 Kalorien)
  • 500 ml Hafermilch Barista, Kokosmilch oder Kuhmilch (ca.200 Kalorien)
  • 50 Gramm Butter (360 Kalorien)
  • Obst zum Süßen, zum Beispiel eine Mandarine, Orange, 1/2 Granatapfel oder 100 Gramm Heidelbeeren (25-40 Kalorien)
  • Eine Prise Zimt
  • 5 Tropfen vom CBD Öl 5. Das ist ein hochwertiges CBD Öl Vollspektrum. Falls Du den Grießbrei abends isst und schneller einschlafen möchtest.

Zubereitung:

  1. Als erstes die Butter mit der Milch oder dem pflanzlichen Ersatz, dem Obst zum Süßen und dem Zimt zum Köcheln bringen.
  2. Darauf folgend: Schritt für Schritt den Grieß hinzugeben und rühren bis die Masse breiig wird. 
  3. Zum Schluss alles in einen Teller geben und zum Essen anrichten.

Mit seinen über 1000 Kalorien ist der zuckerfreie Grießbrei hervorragend geeignet zum schnell zunehmen in 2 Wochen. Bereitest Du ihn ohne Zucker, stattdessen mit Obst und Pflanzenmilch zu, könnte man den Grießbrei als gesund ansehen. 

Fazit zu meinen schnell und gesund zunehmen Rezepten:

Meine zwei liebsten Rezepte um gesund zuzunehmen sind meine Gemüsesuppe und mein zuckerfreier Grießbrei. Ich esse beides sehr gerne und schaffe es trotz Morbus Crohn zügig an Gewicht zuzulegen. Falls auch Du schnell zunehmen möchtest, probiere die Rezepte doch mal aus. Solltest Du ebenfalls tolle Rezeptideen auf Lager haben, kannst Du sie mir gerne zusenden. Dann werde ich sie meinem Blog hinzufügen. Für weitere gesunde Rezepte, lies doch gerne mal in mein Möhrensuppe bei Darmentzündung Rezept ein.

Bei Fragen kannst Du dich jederzeit bei mir melden.

Viele Grüße

Dein Manuel

Autor
Manuel Raff
Ich heiße Manuel Raff, bin am 16.08.1994 geboren und bin ein überzeugter Cannabis-Patient, -Aktivist und -Autor und Gründer von Heal Nature. Meine ersten Artikel schrieb ich einmal für das Hanf- und auch fürs Highway-Magazin. An hilfreichen Blogs und Meinungsartikeln zu schreiben, bereitet mir Spaß und Freude. Vor allem, wenn ich Gleichgesinnten und schwerkranken Menschen damit helfen kann. Gut verträgliche Rezeptideen und Artikel rund um die Themenspektren Cannabis, Morbus Crohn, Ernährung und meinen Selbstversuche, wie zum Beispiel die Stuhltransplantation, findest Du im Blog unter der Manuel Raff Rubrik.
mehr von Manuel Raff
Kommentare
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
dropuserstore