Der Dinkel ist das beste Getreidekorn, es wirkt wärmend und fettend, ist hochwertiger und gelinder als alle anderen Getreidekörner. Wer Dinkel isst, bildet gutes Fleisch. Dinkel führt zu einem rechten Blut, gibt ein aufgelockertes Gemüt und die Gabe des Frohsinns. Wie immer zubereitet Dinkel gegessen wird, als Brot oder als eine andere Speise gekocht, ist er leicht verdaulich,” schrieb Hildegard von Bingen nieder. (1098 – 1179)

Das Urkorn ist vor allem für Allergiker des Weizens eine hervorragende und verträgliche Alternative. Doch nicht nur die bessere Verträglichkeit, auch wertvolle Nährstoffe lassen Weizen im Vergleich zum Dinkel alt aussehen. Von Dinkelmüsli, Flocken und Mehl bis zum fertigen Dinkelgebäck findet man in jedem gut sortierten Supermarkt zahlreiche Dinkelprodukte.

Das Dinkelkorn ist gesund und gut verträglich.

Um täglich mit Vitaminen und Mineralstoffen versorgt zu sein, bereite ich mir morgens und abends einen auf Dinkel basierenden Smoothie zu. Weitere Zutaten sind Äpfel, Bananen, Flohsamen und Hanfprotein. Die Zutaten wirken Darmbeschwerden entgegen und sind normalerweise gut verträglich. Der Smoothie ist ein täglicher Obstlieferant. Ich schätze ihn als gesunde Nascherei und zähle auf seine vitalisierende Wirkung.

Äpfel enthalten wichtige Vitamin. Unteranderem A, B1, B2, B 6 und C. Die Pektine des Apfels helfen unserem Körper Giftstoffe auszuscheiden. Fein geriebene helfen Äpfel gegen Durchfall.

Wie Äpfel enthalten auch Bananen Pektine, die unsere Verdauung und den Darm Trakt unterstützen. Dank des hohen Magnesium- und Kaliumgehalt wird Durchfall bekämpft und der Stuhlgang geformt. Bananen regulieren den Säure-Basenhaushalt und wirken Sodbrennen entgegen. Das enthaltene Tryptophan, dass sich im Körper zu Serotonin umwandelt macht uns zufriedener.

Dinkel ist reich an Eisen. Aber auch an Kalium, Kalzium und Magnesium. Als Dinkelbrei zubereitet wirkt er gegen Durchfall, versorgt Haare, Haut und Nägel mit wichtigen Spurenelementen wie Zink.

Flohsamen wirken gegen Durchfall und lindernd bei Darmerkrankungen wie Morbus Crohn und Reizdarm. Schadstoffe werden aufgesaugt und letztendlich ausgeschieden. Magen und Darm beginnen sich zu erholen.

Hanfprotein aus Hanfsamen versorgen unseren Organismus mit Antioxidantien, Eisen, Kalzium, Kalium, Vitamin A,B,C,D,E und Omega 3 Fettsäuren. Hanfsamen senken den Blutdruck, wirken gegen Entzündungen.

Zutaten für 2 Dinkel Smoothies

  • 85g Dinkelflocken
  • 500ml stilles Wasser oder Leitungswasser
  • 2 Bananen
  • 2 Äpfel
  • 1 1/2 Teelöffel Hanfprotein
  • 1/4 Teelöffel Flohsamen
  • evtl. Aronia & Heidelbeeren

Zubereitung des Dinkel Smoothie:

Zusammen mit dem Wasser die Dinkelflocken 5 Minuten köcheln lassen. In einem Teller 30-40 Minuten abkühlen und stehen lassen. Einen Apfel fein reiben und gemeinsam mit der Hälfte der Dinkelflocken, einer Banane, 3/4 Teelöffel Hanfprotein und 1/8 Teelöffel Flohsamen mit einem Smoothie Maker feinmixen.

Abends den anderen Apfel fein reiben und mit den übrigen Dinkelflocken und anderen Zutaten fein mixen.

Bei Durchfall oder im Schub bitte das Dinkel Frühstück zubereiten.

2 Kommentare. Hinterlasse eine Antwort

  • Manuel
    Martina Batsch
    28. Oktober 2019 19:49

    Seit dem ich zwischen durch mal deinen Smoothie drinke, sind meine Vitaminwerte (vor allem das B Vitamin u das Magnesium ) wieder angestiegen. Und ein weiterer Vorteil, der Smoothie macht satt u man kann ihn in der Früh herrichten, mitnehmen und am Vormittag trinken.

    Antworten
    • Hallo Martina.
      Na das freut mich zu hören! Tolle Neuigkeiten. Vor paar Tagen habe ich auch mal wieder mein Blut untersuchen lassen und alle Werte sind im Norm-Bereich.
      Dir weiterhin gesundheitlich alles Gute!
      Herzlichen Gruß, Dein Manuel

      Antworten
  • Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

    Bitte füllen Sie dieses Feld aus
    Bitte füllen Sie dieses Feld aus
    Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

    Menü