Welche Tees bei Durchfall trinken? Meine 4 besten Darmtees für Deine Beschwerden

tees gegen durchfall trinken
Welche Tees bei Durchfall wirken? Diese Frage stellte ich mir seit vielen Jahren. Zwar sollten in der Theorie einige Tees gegen Durchfall helfen können. Doch Theorie ist bekanntlich nicht Praxis. Es gibt dutzende Naturstoffe, die entzündungshemmend wirken, aber welche Tees bei Durchfall tatsächlich helfen, ist selbstverständlich auch eine Frage der Qualität und individuellen und persönlichen Verträglichkeit. Mutter Natur stellt uns viele Pflanzen zur Verfügung. Einige davon, die darm beruhigend und sanft bei Durchfall helfen. Als Morbus Crohn Patient mit einem schweren Verlauf und chronischem Durchfall machte ich es mir zur Aufgabe herauszufinden, welche Tees bei Durchfall helfen und bei mir anschlagen. So Mancher half mir natürlich nicht. Deswegen war mir bei der Auswahl die Verträglichkeit, Wirkung und wie schnell die Teesorten helfen wichtig. In diesem Artikel zähle ich dir meine fünf besten Tees gegen Durchfall auf. Ich hoffe sie können Dir helfen, um deine Symptome möglichst schnell in den Griff zu bekommen.

1. Sannenbancha Tee: Einer der besten Tees gegen Durchfall und Bauchschmerzen

Seit vielen Jahren zählt der Sannenbancha zu meinen absoluten Lieblings-Tees bei Durchfall. Sannenbancha ist die veredelte Form des Bancha. Der Bancha gehört zu den fünf Königs-Grüne-Teesorten aus Japan. Diese Veredelung wird länger gereift, geröstet und enthält im Gegensatz zum Bancha oftmals einen deutlich höheren Stängelanteil. Es gibt sogar Sannenbancha Tees gegen Durchfall, die sich ausschließlich auf die Stängel konzentrieren und die Blätter völlig vernachlässigen. Je nach Krankheit und Symptomen kann das durchaus Sinn machen. Sannenbancha wirkt entzündungshemmend und gilt unter den grünen Teesorten als der beste Blutreiniger. Er hilft die Leber und Nieren zu entlasten und wirkt bei Herzerkrankungen unterstützend. Bei Darmerkrankungen kann Sannenbancha entzündungshemmend und unterstützend bei Darm- und Schleimhautentzündungen und Reizdarm wirken. Möchtest Du dich entgiften oder dich schneller von einem Alkohol- oder anderen Drogenrausch erholen, dann ist Sannenbancha das Getränk Deiner Wahl.

durchfall tee trinken
Durchfall Tee trinken: Doch welcher wirkt am Besten?

Meine Sannenbancha Erfahrungen als Tee bei Durchfall

Ich habe verschiedene Sannenbancha-Tees bei Durchfall Beschwerden ausprobiert. Unter anderem mit Stängeln, aber selbstverständlich auch ohne. Beide halfen mir schnell und zuverlässig, wenn der Durchfall nicht primär vom Morbus Crohn ausgelöst wurde. Stattdessen zum Beispiel von einer Lebensmittelunverträglichkeit. 

Sannenbancha Tee Zubereitung:

Beachte bei der Zubereitung, dass es verschiedene Methoden gibt. Du kannst ihn kurz köcheln lassen, wie man es von anderen Teesorten kennt. Beim kurzen Kochen wirkt eher ying-yang ausgeglichen. Er lässt Dich also ausgeglichen zurück. Du wirst vermutlich nicht zu müde, aber auch nicht wirklich fitter. Oder Du machst es wie ich.

Was Du zur Sannenbancha Tee Zubereitung brauchst:

  • 1-3 Esslöffel Sannenbancha Tee (Bio) (Biologischer Anbau ist bei Grünteesorten besonders wichtig)
  • 1 Liter Wasser
  • Einen geeigneten Topf und Sieb

Anleitung wie Du Sannenbancha Tee zubereiten kannst

  • Lass den Tee gegen Durchfall eine Stunde bei schwacher Hitze im Kochtopf köcheln.
  • Siebe den Tee ab und trinke ihn über den Tag verteilt, am besten ohne Zucker.

Bei der langen Zubereitung werden mehr Gerbstoffe und durchfall reduzierende Wirkstoffe in den Tee übertragen. Des Weiteren wirkt Sannenbancha durchaus stark yang-lastig beim einstündigen Köcheln. Du wirst also, solltest Du diesen Durchfall Tee trinken, höchstwahrscheinlich müde und kannst schön entspannen. Vielleicht schläfst Du sogar ein. Falls der Durchfall von Stress ausgelöst wird, sollte die Wirkung allein schon wegen der entspannenden und beruhigenden Wirkung schnell eintreten. 

Wirkt Sannenbancha Tee gegen Durchfall bei Kindern?

Ja, auch für Kinder ist Sannenbancha geeignet. Er ist nicht so  unangenehm im Geschmack wie der nächste Tee-Tipp. Er schmeckt leicht erdig und relativ mild. Der Tee kann natürlich auch mit einem Schuss Kokosmilch und Honig geschmacklich verfeinert werden.

Tees bei durchfall
Ein Feld in Japan. Hier werden Grünteesorten angebaut, wie zum Beispiel Sannenbancha.

2. Blutwurz wirkt bei vielen Beschwerden. Vor allem auch bei Diarrhö

Blutwurz ist ein heimisches Gewächs, das vor allem in Wäldern und im Süden Europas in Gebirgen blüht. Wir kennen ihn vermutlich von dem traditionellen bayerischen Blutwurz Schnaps, den man in vielen Supermärkten einkaufen kann. Due Wurzel der Pflanze wirkt austrocknend, entzündungshemmend und zusammenziehend (adstringierend). Die Pflanze ist ein Rosengewächs, das reich an Gerbstoffen ist und bei  unterschiedlichen Leiden und Symptomen Verwendung findet. Zum Beispiel bei Hämorrhoiden, Entzündungen im Mund- und Rachenraum. Unter anderem auch bei Zahnfleischentzündungen. Aber wieso wir uns heute mit Blutwurz beschäftigen, ist wegen der hervorragenden Wirkung als aufgebrühter Tee gegen Durchfall. Als dauerhafte Therapie ist er nicht geeignet. Die Nutzung sollte ein bis zwei Monate nicht überschreiten. Die Wurzeln können als Tee gegen Durchfall eingesetzt werden. Es gibt aber auch noch eine andere Einnahme Varianten. Du kannst die Wurzeln in einem leistungsfähigen Mixer fein mahlen und dann ein bis zwei Mal am Tag eine Messerspitze der gemahlenen Wurzel mit einem großen Glas Wasser runterspülen. Allgemein solltest Du bei Durchfall stets darauf achten, genug stilles Wasser zu trinken. Da Blutwurz stark austrocknend wirkt, solltest Du also noch mehr trinken als bisher. Mit der Wurzel sollten Dein Durchfall schnell vorüber sein. 

Meine Erfahrungen zu Blutwurz Tee bei Durchfall:

Im Akutfall wirkte Blutwurz bei mir fast schon Wunder. Blutwurz war einer der ersten Naturstoffe, die ich ausprobierte gegen meinen Durchfall und Morbus Crohn. Und zu Beginn half er mir schon ordentlich. Wichtig zu erwähnen ist, dass der Tee nur als Kur eingesetzt werden sollte. Als dauerhafte Therapie bei einer chronischen Durchfallerkrankung, wie zum Beispiel Morbus Crohn, Colitis Ulcerosa oder Reizdarm, ist Blutwurz leider nicht geeignet. Ich konnte den Tee bei Durchfall und meinem schweren Morbus Crohn Verlauf deswegen leider nur kurzzeitig einnehmen. Aber auch bei den genannten Erkrankungen kannst Du den Tee temporär zu dir nehmen. Hast Du zum Beispiel eine wichtige Reise oder ein Referat vor Dir, dass dich etwas unter Druck setzt und Du vermutest, dass das Durchfall auslösen könnte? Dann versuch es mit ein paar Messerspitzen gemahlenen Blutwurz oder einem Tee.


Welchen Tee gegen Durchfall kann ich besonders schnell zubereiten? Blutwurz

Ganz im Gegensatz zu Sannenbancha, lassen sich die Wurzeln der Blutwurz Pflanze als Tee bei Durchfall schnell zubereiten. Andere besondere Wirkungen,  wie zum Beispiel auf das Entspannungslevel oder die Psyche konnte ich nicht feststellen.

Das benötigst Du zur Blutwurz Tee Zubereitung:

  • 1 Esslöffel Blutwurz (Bio)
  • ½ Liter Wasser
  • Zum Kochen und absieben einen Sieb und Topf

So kannst Du den Blutwurz Tee zubereiten:

  • Die Wurzeln zehn Minuten köcheln lassen.
  • Wie immer wäre es besser den Tee ohne Zucker zu trinken

Sollte der Blutwurz-Tee gegen Durchfall bei Kindern Verwendung finden?

Aufgrund des Umstandes, dass Blutwurz geschmacklich echt furchtbar schmeckt, würde ich ihn nicht bei Kindern einsetzen. Er schmeckt einfach wirklich zu stark. Hier sollte das Kind stattdessen einen anderen kommenden Durchfall Tee trinken. Für Erwachsene, die kein Problem mit einem unangenehmen und bitteren Geschmack haben, sollte es aber kein Problem darstellen, den Durchfall Tee zu trinken.

3. Fenchel Tee - Der milde Durchfall Tee zum Trinken, auch für Kinder

Fenchel Tee gehört zu den häufig verwendeten Tees bei Durchfall. Und das zurecht, wie ich finde. Du kannst ihn überall einkaufen: Unter anderem in der Apotheke, im Reformhaus, oder auch bei den bekannten Online-Riesen. Fenchel wird vor allem bei Erkältungen, Atem und Bronchialerkrankungen eingesetzt. Du kannst Fenchel aber selbstverständlich auch als Durchfall Tee trinken. Fenchel wirkt entzündungshemmend und darmberuhigend. Also auch bei Darmbeschwerden abseits von Diarrhoe kannst Du Fenchel anwenden.

welchen tee gegen durchfall trinken
Welchen Tee gegen Durchfall trinken und zwar einen der schmeckt? Na dann probier doch mal Fenchel

Werbung in eigener Sache:

  • Mein Vollspektrum CBD Öl
  • 100% regional in Bayern produziert
  • aus Nutzhanfblüten von bayrischem Bio-Kleinbauer mit Liebe zur Handarbeit
  • Bio-Hanfsamenöl von traditioneller Allgäuer Ölmühle
  • 100% natürlich ohne synthetische Cannabinoide oder Isolate
  • Klimaneutral kompensiert und zertifiziert
  • CBD wirkt entzündungshemmend und darmberuhigend, was auch dem Darm und Durchfall zugute kommen kann.

Einer der leckeren Tees bei Durchfall: Meine Fenchel Erfahrungen

Zwar wirkt er bei mir nicht ganz so effektiv und schnell, wie zum Beispiel Blutwurz oder Sannenbancha. Dennoch wirkt er und schmeckt auch noch richtig gut im Vergleich zum Blutwurz. Fenchel kannst Du eigentlich jederzeit als Durchfall Tee trinken. Aber auch so, aufgrund des Vitamin A,B und C Gehaltes und der Kieselsäure kann Fenchel auch dauerhaft als gesundes Getränk in den Alltag eingebaut werden. Wie wäre es mit einem täglichen Fenchel Tee statt einer Limonade. Der Umstieg fällt leichter als gedacht. Ich trinke nun seit Jahren keine zuckerhaltigen Getränke mehr. Und was soll ich sagen: Mir fehlt nichts.

Fenchel Tee Zubereitung

Du könntest Fenchel Teebeutel bestellen. Was ich Dir aber empfehlen kann, ist Dir Fenchelsamen zu besorgen, sie im Mörser zu zerdrücken und im Anschluss aufkochen.

Was Du zur Fenchel Tee Zubereitung benötigst

  • Ein bis zwei Teelöffel (TL) Fenchelsamen oder einen Teebeutel
  • Wasser zum aufkochen
  • Topf und Sieb 

Wie Du Fenchel Tee zubereiten solltest

  • Zerdrücke, wie oben bereits erwähnt die Fenchelsamen. Am Besten in einem Mörser.
  • Anschließend die zerdrückten Samen im Topf köcheln lassen für zehn Minuten
  • Die Samen absieben und den Durchfall Tee trinken.

Ist Fenchel Tee gegen Durchfall bei Kindern geeignet?

Ja, Fenchel Tee kannst Du wunderbar Deinen Kindern zum Durchfall Tee trinken geben. Er schmeckt und sollte auch von Kindern gut vertragen werden. Falls Deinem Kind das heiße Getränk nicht schmeckt, gebe doch ein wenig Kokosmilch oder ein wenig Honig dazu. Hier würde ich einen hochwertigen Manuka Honig empfehlen. Dieser schmeckt gut und kann bei Darmbeschwerden jeglicher Art helfen.

Kamille zubereitung für kinder
Die Kamillen Tee Zubereitung schmeckt mit frischen Blüten am Besten

4. Kamillen Durchfall Tee trinken: Darmberuhigend und gut verträglich

Die Pflanze ist heimisch und ist Dir bei einem Spaziergang bestimmt schon oft aufgefallen. An Feldrändern solltest Du das Gewächs aber am Besten nicht pflücken. Denn die Wahrscheinlichkeit, dass ein Hund auf die Pflanze gepinkelt hat, ist gar nicht so gering. Pflücke die Kamille also am besten nur, wenn Du dir sicher bist, dass sie unbelastet ist oder pflanze sie doch einfach selbst im Garten an. Die Kamille lässt sich super als Tee bei Durchfall zubereiten. Ich kenne ihn aus der Kindheit. Meine Mutter servierte ihn mir regelmäßig bei Diarrhoe. Ich glaube gerade, weil sich viele an ihn erinnern, mögen sie den Geschmack im Erwachsenenalter nicht mehr. Zumindest habe ich das schon mehrmals gehört von Freunden und Bekannten. Kamillentee kann wie viele andere Früchte und Kräutertees mit Pyrrolizidinalkaloide belastet sein. Das ist ein Giftstoff der laut Wissenschaftlern in der Lage ist, die Leber in Mitleidenschaft zu ziehen und sogar Leberkrebs auszulösen. Beachte deswegen, Deine Tees gegen Durchfall oder andere Beschwerden regelmäßig zu auszutauschen. Falls Du täglich Tee trinkst, wechsel doch einfach alle zwei Wochen mit Kamille, Sannenbancha, Fenchel und anderen Kräuter- oder Früchtetees. Andere Grünteesorten als den Sannenbancha kann ich Dir auch empfehlen. Zum Beispiel trinke ich total gerne Gyokuro und Matcha und Sencha.

Wie wirkt Kamille?

Kamillen Tee wirkt antibakteriell, entblähend, entzündungshemmend, krampflösend und auch gegen Erkältungen oder Magen-Darmerkrankungen. Aber auch gegen Entzündungen am Zahnfleisch, den Mandeln oder im Darm verwenden ihn viele begeisterte Teetrinker. 

Kamillen Tee Zubereitung

Die Kamillen Tee Zubereitung ist so, wie man es von anderen Teebeutel Getränke kennt. Das Wasser abkochen und im Anschluss die Blüten im Wasser ziehen lassen. 

Ein kleiner Tipp von mir, um den Geschmack aufzuwerten: Versuche doch mal, Deinen Kamillentee aus frischen Blüten zuzubereiten. Ich finde den Geschmack mit frischen Kamillenblüten unglaublich lecker.

Folgendes solltest Du zur Kamillen Tee Zubereitung zu Hause haben

  • Du benötigst ein oder zwei Tl Kamille, im besten Fall frische Kamillenblüten 
  • ½ Liter Wasser
  • Wie immer benötigst Du noch ein Sieb und einen Topf

So solltest Du Kamillen Tee am Besten zubereiten

  • Zuerst solltest Du das Wasser im Topf zum Kochen bringen
  • Im Anschluss das Wasser umfüllen und die Kamillenblüten für vier bis acht Minuten ziehen lassen
  • Im Anschluss die Blüten absieben und ihn trinken
zubereitung mit honig trinken für kinder
Meine Lieblings-Tee-Zubereitung? Sannenbancha

Kann ich Kamillen Tee gegen Durchfall bei Kindern einsetzen?

Ja, auf jeden Fall. Kamillentee ist auch für Kinder sehr gut verträglich. Die meisten Kinder lehnen ihn nicht ab, sofern er gesüßt ist. Probier es doch ohne Zucker aus. Falls Dein Kind ihn selbst mit frischen Blüten nicht mag, dann gib wie bei den anderen Tees bei Durchfall doch einfach einen Schuss Kokosmilch oder Manuka Honig mit dazu. So schmeckt er ganz bestimmt viel besser für Deinen kleinen Schatz.

Fazit zu Tees gegen Durchfall

Um Deinen Durchfall auf Eigenregie zu behandeln, steht Dir eine Menge an Durchfall Tees zum Trinken zur Auswahl. Meine zwei besten Durchfall Tee Empfehlungen sind Sannenbancha und wenn es einer schnellen Behandlung bedarf, Blutwurz. Hast Du öfter Durchfall, würde ich zum Sannenbancha-, Kamillen- oder Fencheltee greifen. Weitere Alternativen, die zum Durchfall Tee trinken geeignet sind, wären ein Aufguss aus getrockneten Heidelbeeren oder Pfefferminz. Sollte Dein Durchfall anhalten und nicht weggehen oder sogar Blut im Stuhlgang erkennbar sein, dann gehe unbedingt zum Arzt. 

Haben Dir meine Tipps geholfen? Gerne kannst Du unten in der Kommentarspalte den anderen Lesern die Auswahl vereinfachen, indem Du erwähnst, welcher meiner Tipps Dir am Besten geholfen hat. Aber selbstverständlich kannst Du auch noch eigene Tipps kommentieren und mit einbringen. Ich wünsche Dir alles Gute für Deine Gesundheit.

Bis zum nächsten Artikel.

Herzlichen Gruß, Dein Manuel

Autor
Manuel Raff
Ich heiße Manuel Raff, bin am 16.08.1994 geboren und bin ein überzeugter Cannabis-Patient, -Aktivist und -Autor und Gründer von Heal Nature. Meine ersten Artikel schrieb ich einmal für das Hanf- und auch fürs Highway-Magazin. An hilfreichen Blogs und Meinungsartikeln zu schreiben, bereitet mir Spaß und Freude. Vor allem, wenn ich Gleichgesinnten und schwerkranken Menschen damit helfen kann. Gut verträgliche Rezeptideen und Artikel rund um die Themenspektren Cannabis, Morbus Crohn, Ernährung und meinen Selbstversuche, wie zum Beispiel die Stuhltransplantation, findest Du im Blog unter der Manuel Raff Rubrik.
mehr von Manuel Raff
Kommentare
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
dropuserstore